Musterzimmer in Österreich - Materialbemusterung - gerendert in Autodesk® 3ds Max®

Musterzimmer in Österreich - Materialbemusterung - gerendert in Autodesk® 3ds Max®

Technische Ansicht einer Hotel-Lobby im Preview-Modus von Autodesk® 3ds Max®

Technische Ansicht einer Hotel-Lobby im Preview-Modus von Autodesk® 3ds Max®

Stimmungsbild Restaurant - realisiert mit RSO-CAD und V-Ray in Autodesk® 3ds Max®

Abendstimmung im Restaurant - realisiert mit RSO-CAD und V-Ray in Autodesk® 3ds Max®

Virtuelles Zimmerkonzept - gezeichnet in RSO-CAD, visualisiert in Autodesk® 3ds Max®

Virtuelles Zimmerkonzept - gezeichnet in RSO-CAD, visualisiert in Autodesk® 3ds Max®

Boardinghouse in Hamburg - gerendert in Autodesk® 3ds Max®

Boardinghouse in Hamburg - gerendert in Autodesk® 3ds Max®

Nachtszene - erstellt mit RSO-CAD, gerendert mit V-Ray in Autodesk® 3ds Max®

Nachtszene - erstellt mit RSO-CAD, gerendert mit V-Ray in Autodesk® 3ds Max®

Workflow - von RSO-CAD und Autodesk® 3ds Max®

Workflow - von RSO-CAD und Autodesk® 3ds Max®  

Wettbewerb "modernes Zimmerkonzept" - erstellt mit RSO-CAD, gerendert in Autodesk® 3ds Max®

Wettbewerb "modernes Zimmerkonzept" - erstellt mit RSO-CAD, gerendert in Autodesk® 3ds Max®

Hotelbar in Oberstdorf - gerendert in Autodesk® 3ds Max®

Hotelbar in Oberstdorf - gerendert in Autodesk® 3ds Max®

Restaurant im Allgäu - gerendert in Autodesk® 3ds Max®

Restaurant im Allgäu - gerendert in Autodesk® 3ds Max®

Cyberlounge in London - gerendert in Autodesk® 3ds Max®

Cyberlounge in London - gerendert in Autodesk® 3ds Max®

Hotelzimmerkonzept in Südtirol - gerendert in Autodesk® 3ds Max®

Hotelzimmerkonzept in Südtirol - gerendert in Autodesk® 3ds Max®

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

rso-planung

RSO Planung

... kreative Köpfe planen, RSO dient als Werkzeug

RSO Planung ist das Basismodul für alle Tischler, Schreiner und Einrichtungsplaner, die individuelle Möbel planen und in einem perfekten Ambiente präsentieren wollen.

Neben der kompletten Funktionalität von AutoCAD® bzw. AutoCAD® Architecture umfasst das Modul RSO Planung eigene Befehle und Elemente. Die 3D-Planung wird dadurch extrem komfortabel und so vereinfacht, dass man in kürzester Zeit wirkungsvoll möblierte Räume gestalten kann.

 



Tools in RSO Planung

    • Raumerstellung mit Architekturelementen wie Wänden, Fenstern und Türen
    • RSO-Schrankkonfigurator und RSO-Thekengenerator
    • Front- und Griffautomatik
    • Generierteile wie Platten, Blenden, Leisten und Profile aller Art
    • Einzelteilbearbeitung für die individuelle Anpassung sämtlicher Korpuselemente
    • Unzählige Dekorations- und Einrichtungsgegenstände für die Wohnraumgestaltung
    • Katalogverwaltung mit Favoriten- und Suchfunktionen
    • Herstellerkataloge wie Sedda, Haka, EWE, FM, Grassmann, Kragl, Franke uvm.
    • Änder- und Duplizierfunktionen
    • Sektorenstrecker
    • Automatische Bemaßung im Grundriss und allen Ansichten
    • Apps für die Verplanung von individuellen Elementen
    • RSO-Kamera
    • Datenübergabe in die kaufmännische Auftragsverwaltung



Damit Arbeitsabläufe noch strukturierter und einfacher werden, kann man die Grundeinstellungen in RSO exakt an die eigene Arbeitsweise anpassen. Oberflächen, Materialstärken, Verbindungsarten, die Anordnung von Beschlägen und Lochreihen und vieles mehr werden vordefiniert und bilden die Basis einer jeden Planung. Alle Elemente können während der Planung dennoch beliebig verändert werden.

Im RSO-Menü sind neben den RSO-eigenen Befehlen die wichtigsten AutoCAD®-Befehle aufgelistet, somit stehen alle notwendigen Funktionen in einer einzigen übersichtlichen Menüleiste zur Verfügung.


Das Raumkonzept entwickeln

Wände werden als Polylinien gezeichnet und anschraumkonzeptließend im Wandkonfigurator mit unterschiedlichen Parametern definiert.

Fenster, Türen und Wanddurchbrüche, die man einfach aus der Katalogverwaltung übernimmt, sind leicht zu setzen, können später verschoben oder sogar gelöscht werden, ohne dass Rauminformationen verloren gehen.





RSO-Schrankkonfigurator

schrankkonfiguratorEgal ob Ober-, Unter- oder Hochschrank, Aufsatz-, Anbau- oder Reihenschrank – im RSO-Schrankkonfigurator stehen dem Planer regelrecht alle Türen offen.

Innerhalb eines logisch aufgebauten Abfrage-Dialoges:

  • selektiert man die Schrankart mit den Optionen abgeschrägt, abgerundet oder Ahnliches,
  • gibt man alle erforderlichen Maße, die Anzahl der Türen und Laden sowie weitere Parameter ein
  • und wählt unter anderem aus voreingestellte Fronten, Griffen, Rückwandausbildungen aus.

Anschließend wird der fertige Schrank an der vorgesehenen Position im Raum eingefügt.

Der Schrank ist jetzt produktionsfertig konfiguriert, sämtliche Informationen für Stücklisten- und CNC-Ausgabe sind hinterlegt: Materialien, Formate, Oberflächen, Griffe und sogar die Raumplatzierung.


Doch damit nicht genug! Alle mit RSO konfigurierten Schränke können jederzeit verändert oder an eine neue Position versetzt werden. Die Produktionsinformationen aktualisieren sich ganz automatisch.

Da die Materialien für den „realistischen Stil" voreingestellt sind, kann man sich mit einem Klick einen Eindruck von der fertigen Szene verschaffen. Mit Hilfe der RSO-Kamera lassen sich im Handumdrehen verschiedene Ansichten erzeugen.

RSO-Schränke sind duplizierbar, so dass man bei gleichen oder ähnlichen Schränken nicht mehr alle Einstellungen aufs Neue vornehmen muss.

Eine weitere Besonderheit ist, dass man aus RSO-Schränken jede Form differenzieren (ausschneiden) kann.


Generierteile konfigurieren

Unter Generierteile versteht man bei RSO Arbeits-, Kranz- und Sockelplatten, Wandverkleidungen, Kranz- und Wischleisten, Decken-, Licht- und Sockelblenden sowie Profile aller Art.
Die Generier-Box ist ebenfalls ein sehr einfach zu bedienendes Tool, da alle erforderlichen Werte erneut nur in einem einzigen übersichtlichen Dialog einzugeben sind.generierteile


Einzelteile bearbeiten

EinzelteileAn einer Wand befindet sich ein Mauervorsprung, der mit einem Schrank umbaut werden soll. In der RSO-Einzelteilbearbeitung lässt sich dieser ganz einfach aus den entsprechenden  Korpuselementen differenzieren (ausschneiden).

Ein weiteres Beispiel: Möchte man einem Element einen Falz zuweisen, so ist das passende Tool die RSO-Einzelteilbearbeitung.





RSO-Katalogverwaltung

Fenster, Türen, Zargen, Fronten, Griffe, Dekorationsgegenstände wie Bücher, Vasen, Spülen, Elektrogeräte, Lampen, Pflanzen, Essgruppen, Sofas, Tische etc.

Diese Elemente muss man nicht neu zeichnen, denn ...
... alle Objekte sind in übersichtlich strukturierten Katalogen als Planungshilfe und für die Erstellung perfekter Visualisierungen standardmäßig in RSO enthalten.

RSO bietet eine Vielzahl von Herstellerkatalogen wie Sedda, Haka, EWE, FM, Grassmann, Kragl, Franke etc. Alle Partnerfirmen liefern ständig neue und aktualisierte Modelle, die RSO kostenlos online zum Download bereitstellt.

katalogverwaltung
Darüber hinaus kann jeder User seine eigenen bzw. firmenweite Kataloge und Favoriten anlegen und verwalten. Alle Objekte liegen als dwg-Datei im System und lassen sich wie jede andere 3D-Zeichnung behandeln. Auch selbst entworfene Möbel, Designelemente und sogar ganze Planungsvorschläge kann man auf diese Weise speichern, bei späteren Planungen abrufen und mit wenigen Handgriffen an die neue Situation anpassen.

Die Daten befinden sich in sauber strukturierten Verzeichnissen, Datenbankkenntnisse sind nicht erforderlich.

Alle Kataloge sind übersichtlich auf einer einzigen Oberfläche zusammengefasst, Elemente lassen sich einfach und schnell über die Suchfunktion aufrufen und sofort in die Planung integrieren.



Besonderheit: Sektorenstrecker

SektorenstreckerRSO hat einen einzigartigen Sektorenstrecker entwickelt, der die Skalierung ausgewählter Teilbereiche ermöglicht. Der Planer kann jetzt eigenständig Sektorenpunkte auf ein Element legen, den Sektor auswählen und je nach Objekt die Variablen Breite, Höhe und Tiefe wunschgemäß verändern.

So wird nicht mehr das gesamte Objekt, sondern nur der frei gewählte Bereich millimetergenau skaliert.




Letzter Feinschliff vor der Präsentation

Die Planung am PC steht. Jetzt muss die Präsentation nur noch optisch ansprechend aufbereitet werden.

In AutoCAD® kann man für Bildschirm und Plot aus unterschiedlichen visuellen Stilen wählen. Dadurch erhält man bereits bei der Planung eine realistische Darstellung und erzielt ein ansprechendes Ergebnis.

RSO Planung besitzt darüber hinaus eine direkte Schnittstelle zu RSO GammaRay, einem Programm, mit dem man sehr gute fotorealistische Visualisierungen erzeugen kann.

High End Renderings liefert Autodesk® 3ds Max, eine umfangreiche Software für perfekte Bilder und Animationen. Übergibt man die Planungsdaten mit dem RSO-DWG-Link an Max, werden die vordefinierten RSO-Materialien automatisch übernommen. Bei Änderungen an der Planung in RSOCAD lässt sich die Max-Datei auf Knopfdruck aktualisieren.

Die RSO Group bietet regelmäßig Schulungen an, in denen sich User das nötige Fachwissen für die Verwendung von RSO GammaRay bzw. Autodesk® 3ds Max aneignen können.

Eine Präsentation sollte nicht nur kreativ und optisch gut aufbereitet sein, sondern auch technische Informationen enthalten. Der Kunde muss ja schließlich wissen, welche Dimensionen seine Planung annimmt. Die automatische Bemaßung des Grundrisses und aller Wandansichten ist ein weiteres ausgeklügeltes RSO-Feature, das dem Anwender etliche Arbeitsschritte und jede Menge Zeit bei der Präsentationsaufbereitung spart.


app-schiebetuerenschrank

RSO-Apps machen das System flexibel

Ein Großteil der Möbelplanung wird mit dem Schrankkonfigurator, der Generierteile-Dialogbox oder der Einzelteilbearbeitung erledigt.

Es gibt aber auch Sonderkonstrukte wie Schiebetüren- oder Stollenschränke, die sich nicht auf konventionelle Weise generieren lassen. Daher wurde bei RSO die sogenannte App-Technologie eingeführt.

App-StollenumbauApps sind „kleine" Konfiguratoren, die man in der Katalogverwaltung findet. Ähnlich wie beim RSO-Schrankkonfigurator werden alle Maße abgefragt und mit einem Klick platziert man anschließend das fertige Objekt in der Planung.

Der Vielfalt von Apps sind keine Grenzen gesetzt!

RSO entwickelt ständig neue Apps, um alle Anforderungen von Tischlern und Inneneinrichtern an die Planungssoftware zu erfüllen. Auch auf markttechnische oder technologische Änderungen lässt sich mit Apps sofort reagieren.

 

NEWS

PRESSE

QUICK LINKS

Autodesk®, AutoCAD®, AutoCAD® Architecture, Autodesk® 3ds Max® sind eingetragene Marken von Autodesk, Inc.

Copyright © RSO Group. All rights reserved.